Weltkirche im Bistum Aachen
http://weltkirche.kibac.de/nachrichten?mode=detail&action=details&siteid=1031687&type=news&nodeid=97b1bb13-e43a-4c6f-88b0-cb028058b871
Weltkirche im Bistum Aachen
 
 
missio-Flucht-Truck

Vollbild

 
 

 

Einblicke in das Schicksal von Flüchtlingen

missio-Truck ist wieder im Bistum Aachen unterwegs

Aachen, (iba) – 12 Tonnen schwer und 20 Meter lang ist das rollende Informationszentrum des katholischen Hilfswerks missio. Der Flucht-Truck ist nun wieder im Bistum Aachen unterwegs. Die Stationen im Überblick, eine Anmeldung den Truck zu besuchen, ist nicht notwendig:

  • Samstag, 26. September, 11 bis 15 Uhr, DPSG Wegberg, Mühltalweg 7-11
  • Sonntag, 27. September, 12 bis 17 Uhr, St. Josef, Herzogenrath, Josefstraße 6
  • Samstag, 3. Oktober, 11 bis 17 Uhr, St. Peter und Paul, Eschweiler, Raiffeisen-Platz 3

Zudem ist der Flucht-Truck an Schulen zu Gast:

  • Donnerstag und Freitag, 24. und 25. September, Städtische Realschule Heinsberg
  • Montag und Dienstag, 28. und 29. September, Gymnasium Herzogenrath
  • Mittwoch bis Freitag, 30. September bis 2. Oktober, Bischöfliche Liebfrauenschule Eschweiler

„Pack Dein Leben zusammen", schwieriges Ankommen und Aufbau eines neuen Lebens als Binnenflüchtling in Afrika – so lauten wesentliche Stationen in dieser mobilen Ausstellung. Am Beispiel von Bürgerkriegsflüchtlingen im Ostkongo werden die Besucher für dieses Thema sensibilisiert. Die Inhalte werden durch verschiedene multimediale Elemente wie Computerspielstationen, Hörspiele, interaktive Bildschirme und weitere Ausstellungsobjekte vermittelt. Dabei lernen die Jugendlichen auch konkrete Solidaritätsaktionen kennen. Mit der Aktion Schutzengel „Für Familien in Not. Weltweit." setzt sich missio für notleidende Menschen im Kongo ein. So werden mit Hilfe von missio sogenannte Trauma-Zentren aufgebaut, in denen Familien Zuflucht und Hilfe finden.

Weitere Informationen zu der mobilen Ausstellung finden sich unter www.missio-truck.de. Ansprechpartnerin im Bischöflichen Generalvikariat ist Anke Reermann, Referentin Weltkirche/missio,Klosterplatz 7, 52062 Aachen, Tel. 0241/452-354, E-Mail anke.reermann@bistum-aachen.de. (iba/Te 019)


Von iba

Veröffentlicht am 24.09.2015

Test